Workshop und Konzert

Konzert mit der Combo des Heeresmusikkorps

(Text: Dietrich Irmer / Fotos: Musikkoordination)
Seit einigen Jahren hat das Musikgymnasium gute Kontakte zum Heeresmusikkorps, diese wurden 2016 mit einem Kooperationsvertrag besiegelt. Immer wieder absolvieren Schüler Praktika im Orchester, besuchen die Musiker am Standort und hospitieren bei Proben. Am 07. Mai waren die Musiker im Gymnasium zu Gast und arbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern am Nachmittag in einem Workshop zusammen. Dessen Arbeitsergebnisse wurden dann am Abend im Rahmen eines Konzertes öffentlich präsentiert. Fünf Ensembles unserer Schule beteiligten sich an der Veranstaltung: die Bläser der Klasse 5m, die Klasse 6mb, das Saxophonensemble, das Klarinettenensemble und das gerade neu gegründete Blechbläserquartett der Musikschule Altentreptow/Demmin, in dem Schüler unserer Schule musizieren.
Ein buntes Programm erwartete die Zuhörer. Die Ensembles hatten Stücke vorbereitet und die Musiker gaben den Stücken den „letzten Schliff“, aber auch neue Literatur wurde geprobt. So konnten die Schüler in ihren Gruppen jeweils zwei Stücke im Konzert zum Vortrag bringen. Eine halbe Stunde musizierten die verschiedenen Ensembles unter der Leitung der Musiksoldaten und dann war es so weit, die Combo kam auf die Bühne, um ihren Beitrag zu präsentieren. Gespannt lauschten die Schüler ihren Lehrern vom Nachmittag, die  jetzt als Musiker in der Combo auftraten. Die Band glänzte mit einem populären Programm, welches begeistert vom Publikum aufgenommen wurde. So ließen es sich einige Besucher des Konzertes nicht nehmen, zu den Klängen der Band spontan zu tanzen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Musikern, die mit viel Verständnis, Kompetenz und Begeisterung ihr Wissen an die Schüler weitergaben und sich im Konzert präsentierten.

Unser Dank gilt auch dem Förderverein des Musikgymnasiums, der die Veranstaltung großzügig unterstützte. Ein besonders Dankeschön geht an die Eltern, die den Schülern und Musiksoldaten ein liebevoll zubereitetes Kaffeetrinken und Abendbrot bescherten und so zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Wir freuen uns auf den nächsten Workshop mit der Combo des Heeresmusikkorps Neubrandenburg!

Zurück

Neueste Beiträge

Liebe Schüler,

bitte bringt unbedingt alle rückgabepflichtigen Bücher zu dem für Eure Klasse angegebenen Termin mit. Ihr erspart Euch unnötige zusätzliche Fahrten in die Schule, um eventuell vergessene Bücher abzugeben. Wir brauchen in dieser Sache dringend Eure Kooperation in dieser komplizierten Zeit.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Text und Fotos: Martin Koch
Im Moment ist an sportlichen Aktivitäten wie Fußball nicht zu denken. Dennoch wollen wir den Blick nach vorn richten, in eine Zeit nach der Corona-Pandemie. Der Förderverein des Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium hatte sich für das aktuelle Schuljahr zum Ziel gesetzt, den Schulhof Schritt für Schritt zu verschönern und mit Anreizen zur Gestaltung der Pause auszustatten. Unter anderem mit Fördermitteln des NDR konnten in der Zeit der Schulschließung nun mit zwei Streetsoccer-Toren und einer mit Spiel- und Sportmaterialien ausgestatteten Spieltonne erste Geräte installiert werden

Seit Jahren leitet die Künstlerin Sabine Grundmann im Rahmen des Ganztagsunterricht die Kreativ-Werkstatt am Goethe-Gymnasium.
Frau Grundmann hat sich Gedanken gemacht, wie sie ihre Ganztagsschüler während der Schulschließung erreichen kann. Diese Links zeigen das Ergebnis.

Brennnessel-Tee

Mundschutz

Die Schule bedankt sich für diese wunderbare Initiative.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Am 7.5.2020 wurde der Fahrplan für die weitere Öffnung der Schulen vorgestellt. Die Klassenstufen 5 – 10 werden schritt- und tageweise in die Schule zurückkehren. Dabei werden sich Präsenzunterricht und häusliches Lernen abwechseln. Damit sind wir von der Normalität weit entfernt und der normale Stundenplan ist unter diesen Umständen sicher nicht einzuhalten. Oberste Priorität hat dabei die Durchführung der Abiturprüfungen, die große Ressourcen an Personal und Räumen bindet. Der Klassenstufe 11 werden im Hinblick auf das Abitur im kommenden Schuljahr große Anteile im Präsenzunterricht eingeräumt.

Der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5-10 beginnt ab 14.5.2020. Für jeden Tag und jede Klasse wird ein Sonderplan erstellt und in der Vertretungsplan-App VpMobil veröffentlicht.

Aufgrund der aktuellen Situation findet für die Schüler der Klassen 8 bis 10 in diesem Schuljahr kein Betriebspraktikum statt.

Die Schulleitung bittet alle Schüler, sich bei den jeweiligen Betrieben abzumelden.

 

Demmin, 30.04.2020

An dieser Stelle veröffentlichen wir aktuelle  Informationen des Bildungsministeriums