Verleihung der Abiturzeugnisse

Verleihung der Abiturzeugnisse

Leises Gemurmel erfüllt den Raum, die gespannte Vorfreude der Eltern, Geschwister und Freunde ist mit Händen zu greifen und dann endlich laufen die Absolventinnen und Absolventen angeführt von ihren Tutorinnen und Tutoren in die Aula ein – die feierliche Zeugnisausgabe beginnt. Dieses schöne Ritual wiederholt sich alljährlich am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium – so auch am vergangenen Freitag (24.06.2022).

12 Schuljahre (die letzten unter Coronabedingungen) und die fordernden Abiturprüfungen liegen hinter den Absolventinnen und Absolventen, als sie aus den Händen des Schulleiters Herrn Sommer ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Das Ganze in dem Raum, in dem für sie in Klasse 5 oder 7 ihre Geschichte an unserer Schule begann. Die Aula wurde zuvor mit viel Hingabe von Frau Sommer und Frau Balje mit Blumen und Bildern geschmückt, sodass dieser besondere Moment in einem feierlichen Rahmen stattfinden konnte, in den auch ein anspruchs- und abwechslungsreiches Kulturprogramm eingebunden war, das die Künstlerinnen und Künstlern des Musikbereichs – Frau Bethage, Emily Bartsch, Celina Zimmert und Devin Triebs – gemeinsam mit den Rezitierenden - Levke Ising, Celina Zimmert und Luisa Hoeft – auf die Beine stellten.

Herr Sommer sprach in seiner Rede an die nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler von den Besonderheiten des Jahrgangs 2022 und verdeutlichte, dass man stets damit rechnen muss die interessantesten Begegnungen, die das eigene Leben bereichern können, dann zu machen, wenn man am wenigsten damit rechnet. Die herausragenden Absolventinnen Shoghik Andreasyan, Margarete Ohly und Wiebke Teetz sowie der langjährige Schülersprecher Julian Max Wahle, der als Redner emotionale Wort an die Anwesenden richtete, wurde ebenso geehrt, wie die Tutorinnen und Tutoren Frau Behrendt, Herr Schuldt und Herr Jux.

Die feierliche Zeugnisausgabe konnte dank der Initiative der stolzen Eltern mit einem Sektempfang unter dem Sonnensegel auf dem Schulhof ausklingen, sodass auch genügend Zeit für die letzten Erinnerungsfotos blieb. Mit dem Abiturzeugnis in der einen und dem Sektglas in der anderen Hand hallten die Worte von Norbert van Tiggelen nach, der von Luisa Hoeft rezitiert worden war: „Glück ist nicht nur all das Große, sondern auch ein kleiner Sieg.“

Die Schulgemeinschaft des Goethe-Gymnasiums Demmin, Musikgymnasium wünscht unseren Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2022 alles erdenklich Gute für die Zukunft und hofft, dass diese die Schule in ebenso guter Erinnerung behalten werden, wie wir diesen Jahrgang.

Zurück

Neueste Beiträge

Text: M. Mehlhorn Fotos: A. Trunk

Leises Gemurmel erfüllt den Raum, die gespannte Vorfreude der Eltern, Geschwister und Freunde ist mit Händen zu greifen und dann endlich laufen die Absolventinnen und Absolventen angeführt von ihren Tutorinnen und Tutoren in die Aula ein – die feierliche Zeugnisausgabe beginnt. Dieses schöne Ritual wiederholt sich alljährlich am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium – so auch am vergangenen Freitag (24.06.2022).

„Impro kann alles!“, flüsterten sich die Schauspielerinnen und Schauspieler der Theater-AG wenige Minuten vor der Aufführung ihres Stücks „Die Nachbarn“ in der Aula unserer Schule am 14. Juni 2022 gegenseitig zu. Ein Satz, mit dem sich die Schülerinnen und Schüler motivieren, der aber auch die Aufregung ein bisschen mildern sollte. Denn diese war groß, handelte es sich doch um eine Premiere in vielerlei Hinsicht. Nicht nur, dass es das erste selbst geschriebene Stück war, dass die Theater-AG aufführte. Es war zum ersten Mal auch eines, das ernste Themen und damit viele Momente des Nachdenkens, der Stille und damit deutlich weniger witzige Elemente beinhaltete. Eine Herausforderung für Schauspielerinnen und Schauspieler, da es keine direkte Rückmeldung in Form von Lachern gibt, die zeigen, dass sich das Publikum gut unterhalten fühlt. Zudem war es die erste Veranstaltung, die die Theatergruppe ganz allein durchführte.

(Text: Kristin Studier, Bilder. K. Studier, A. Trunk

Das traditionelle Sommerfest des Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto des 30-jährigen Jubiläums. Zwei Wochen vor dem Ende des aktuellen Schuljahres feierten wir, alle am Gymnasium Lernenden und Arbeitenden, am 16. Juni 2022 gemeinsam den 30. Geburtstag unserer Schule mit einem bunten Programm aus Musik, Spiel und Spaß. Eröffnet wurde die Veranstaltung am Morgen durch Herrn Sommer, unseren Schulleiter.

Das Sommerkonzert des Musikgymnasiums fand in diesem Jahr in der Kloster- und Schlossanlage Dargun statt.

Ensemblevorspiel am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium

(Text: Andreas Rosin)

Am 8. Juni 2022 fand um 19:00 Uhr in der Aula des Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium ein großes Ensemble-Konzert statt. Daran nahmen die Bläserklasse 6m, vier Saxophonquartette und ein Klarinettenquartett des Musikgymnasiums sowie zwei Gäste-Ensembles aus Neubrandenburg teil. Weiterhin gab es noch vier solistische Beiträge, u.a. von Annabell Maack sowie Lucy Benda am Klavier.

In der Seemannskirche Prerow verabschieden sich die Sängerinnen und Sänger der 12. Klasse aus dem Jugendchor.