„Politik prickelt“ – ein kühles Getränk mit VertreterInnen der Politik

Text: Martin Koch

„Politik prickelt“ lautete das Motto der Abschlussveranstaltung unserer Onlinereihe „Zukunftstreff: Fenster öffnen – Ideen lüften“. Zwölfmal haben wir uns in den letzten sechs Monaten im virtuellen Raum getroffen und Pläne geschmiedet, viel gelacht, miteinander gekocht, online Brettspiele gespielt, sogar gezaubert und vor allem eine ziemlich gute Zeit miteinander gehabt.

 

Zum Ende des Schuljahres gab es als fulminanten Abschluss der Reihe noch einmal ein Highlight. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern entstand bei den teilnehmenden SchülerInnen des Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium und des Malchiner Fritz-Greve Gymnasiums der Wunsch, mit KandidatInnen und Kandidaten der Landtagswahl über verschiedenste Themen ins Gespräch zu kommen, zu diskutieren und die unterschiedlichen politischen Ansichten zu hören.

 

In den Vorbereitungsrunden für die Veranstaltung entschieden sich die SchülerInnen, VertreterInnen aus den Parteien CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und DIE LINKE einzuladen. Mit den Zusagen von Patrick Dahlemann (SPD), Marc Reinhardt (CDU), Anne Shepley (Bündnis 90/Die Grünen) und Dirk Bruhn (DIE LINKE) stieg die Vorfreude auf einen regen Austausch.
Am 15. Juni 2021 trafen sich dann also 10 Jugendliche und 7 Erwachsene aus diesem Anlass in einem Videokonferenzraum. Bevor es allerdings losging, mixten sich alle siebzehn Teilnehmenden vorab prickelnde, alkoholfreie Cocktails, welche die lockere Atmosphäre unterstrichen und vor allem den sommerlichen Temperaturen Rechnung trugen. In den darauffolgenden zweieinhalb Stunden entstanden zwischen unseren Gästen lebhafte und muntere Diskussionen zu den Themen Bildung und Schule der Zukunft, Klimawandel und Klimaziele, Mobilität sowie den Themen Wahlkampf in aufgeheizten Zeiten und Umgang mit Extremismus. Die Aussagen der PolitikerInnen lieferten interessante Einblicke in die Wahlprogramme. Darüber hinaus boten die Diskussionen auch das ein oder andere Wortgefecht – natürlich alles ganz sachlich.
Die teilnehmenden SchülerInnen stellten munter Fragen, äußerten Kritik an der Bildungs- oder Klimapolitik und diskutierten auf Augenhöhe mit unseren Gästen. Besonders hervorzuheben ist die hervorragend gelungene Moderation unseres Schülersprechers Julian-Max, der die Gesprächsrunde mit pointierten Fragen auf Grundlage einer guten Recherche leitete.
Abgerundet wurde die Diskussion mit der Rubrik „Fünf Fragen an…“, in welcher der Politikerin und den drei Politikern fünf Fragen fernab des Politikbetriebes gestellt wurden, was interessante, etwas privatere Einblicke in das Leben unserer Gäste bot.
Es war eine äußerst gelungene Veranstaltung, die vollständig von den SchülerInnen geplant und auf die Beine gestellt wurde. Sie überlegten sich im Vorfeld Themen und Fragen und luden die PolitikerInnen eigenständig ein. Auf das Ergebnis können sie stolz sein.

Zurück

Neueste Beiträge

Am 17. September 2022 fand in Demmin nun endlich das langersehnte Chorfest anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Chorverbandes Mecklenburg-Vorpommern statt, welches zuvor mehrfach pandemiebedingt verschoben werden musste.

Ganze dreißig Chöre waren an diesem Tag aus allen Landesteilen angereist, um sich mit ihren Programmen zu präsentieren, andere Chöre zu hören und um sich einfach mal wieder auszutauschen. Dass unser kleines Gymnasium mit vier Chören vertreten war, also mehr als 10 Prozent der beteiligten Ensembles einnahm, spricht für sich. Nimmt man die anderen lokalen Chöre, den „Peenechor“, den „A-capellla-Chor Demminer Land“ und den „Klenzer Männerchor“ noch hinzu, zeigt schon die Quantität sehr eindrücklich, dass die Stadt Demmin die Auszeichnung „Landmusikort 2022“ zurecht verdient hat. Die Jury lobte diesbezüglich allerdings auch ausdrücklich die Qualität der Bewerbung, wie aus berufenem Munde zu erfahren war.

Bigband beim „25. Internationalen Workshop für Jugend-Bigbands“ in Neubrandenburg

Das Wochenende vom 09. bis 11. September verbrachten die Mitglieder der Bigband des Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium in Neubrandenburg. Hier fand der „25. Internationale Workshop für Jugend-Bigbands“ statt – zu einem eher ungewöhnlichen Zeitpunkt. Bedingt durch die Hygienemaßnahmen konnte die Veranstaltung im Jahr 2022 nicht wie gewohnt im März stattfinden.

Die Vorbereitung auf die Eignungsfeststellung im Rahmen eines Vorkurses ist am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium Tradition. Auch in diesem Jahr konnte ein solcher Kurs für die künftige Musikklasse der 5. Jahrgangsstufe am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium eröffnet werden. Gemeinsames Singen und erste Einblicke in die Musiktheorie führen die Schülerinnen und Schüler spielerisch an die Musik heran und bereiten sie auf die Eignungsfeststellung im Januar 2023 vor.

Liebe Eltern,

an unserer Schule stehen Schließfächer zur Anmietung bereit.Nutzen Sie die Chance und entlasten Sie Ihr Kind mit einem Schließfach. Persönliche Wertgegenstände, sperrige Zeichenmaterialien sowie Kleidung werden sicher in einem Schließfach verstaut. Der Rücken Ihres Kindes wird zusätzlich entlastet. Alle Interessenten für ein Schließfach mieten bitte online ein Fach über www.mietra.de an.

(Bericht: D. Irmer)

Die „Tage der Chor und Orchestermusik“ (kurz: TCOM) finden zyklisch in ganz Deutschland statt und sind eine Leistungsschau der Laienmusik. Der Bundespräsident nimmt sich die Zeit und überreicht persönlich einem Chor und einem Orchester, die nachweisen können, dass ihr Ensemble seit 100 Jahren besteht, stellvertretend für alle ausgezeichneten Musikvereinigungen die Zelter- bzw. PRO MUSICA-Plakette. Kontinuität und ehrenamtliches Engagement werden hierbei gewürdigt.  In seiner Rede ging Herr Steinmeier in diesem Jahr auch auf die besondere Bedeutung der Musik während der vergangenen beiden Jahre und die Kraft, die wir aus ihr täglich schöpfen können, ein.

Text: M. Mehlhorn Fotos: A. Trunk

Leises Gemurmel erfüllt den Raum, die gespannte Vorfreude der Eltern, Geschwister und Freunde ist mit Händen zu greifen und dann endlich laufen die Absolventinnen und Absolventen angeführt von ihren Tutorinnen und Tutoren in die Aula ein – die feierliche Zeugnisausgabe beginnt. Dieses schöne Ritual wiederholt sich alljährlich am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium – so auch am vergangenen Freitag (24.06.2022).