Combo#TwentyTwo schreibt Song für den Wettbewerb „Dein Song für eine Welt“

Combo#TwentyTwo schreibt Song für Wettbewerb

„Zum Hören empfehlen wir Ihnen und Euch Kopfhörer oder entsprechende Lautsprecher.“

Dass die Schülerinnen und Schüler des Musikbereichs an Wettbewerben teilnehmen, um ihre gesanglichen oder instrumentellen Fähigkeiten zu demonstrieren, gehört zum festen Bestandteil der Musikausbildung an unserer Schule. Häufig können unsere Schülerinnen und Schüler für ihre Darbietungen auch Auszeichnungen entgegennehmen – zuletzt geschehen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, bei dem Anne Haunschild und Emily Bartsch einen dritten Preis erreichen konnten.

Ein Bereich, der in der Musikausbildung eher seltener vorkommt ist das Songwriting, also einen Song zu komponieren und in unserem Fall auch entsprechend aufzunehmen. Darin haben sich nun fünf Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11 versucht.
Aufhänger dafür ist der Wettbewerb „Dein Song für eine Welt“. In einem dreimonatigen Prozess, beginnend im März 2021, wurden in Videokonferenzen nach der Schule ein Projektplan erstellt, Textideen für das Thema „Eine Welt“ gesammelt und erste Instrumentalideen geteilt. In mehreren gemeinsamen Proben schufen wir die Instrumentalgrundlage des Songs. Das war der relativ „einfache“ Part des Projekts. Eine der großen Herausforderungen hingegen war es, die vielen Gedanken zum Thema in einen Text münden zu lassen. Es wurde diskutiert, es wurde ausprobiert, Worte und Zeilen aufgeschrieben, um Worte gefeilscht, wieder geändert, nochmal von vorne angefangen, erneut diskutiert, ausprobiert. Letztendlich stand ein Text. Von da an ging es in die Aufnahmeprozesse. Hier konnten alle Teilnehmenden Erfahrungen sammeln, wie eine Aufnahme ablaufen kann, was beachtet werden sollte und welche technischen Voraussetzungen es braucht. Es entstanden sogenannte Rohmixe und nach und nach nahm der Song Formen an.

Nun ist er fertig und stellt den Abschluss eines unglaublichen Prozesses dar. Einer, der geprägt war von viel Spaß und Lachen, vielen, vielen Höhen, aber auch Situationen, in denen kreative Blockaden und nicht zufriedenstellende Momente ausgehalten und neue Wege gefunden werden mussten. Der hier präsentierte Song ist das Ergebnis von drei Monaten wunderbarer Zusammenarbeit. Er heißt „Meine, Deine, Unsere Welt“ und wurde geschrieben von der Combo#TwentyTwo. Das sind:

Amy Budzinski – Gesang

Julian-Max Wahle – Klavier

Johanna Martius – Posaune

Franziska Gottlob – Ukulele

Hans-Nepomuk Regel – Bass/Backing Vocals

Das Lied wird heute auf die Seite des Wettbewerbs gestellt. Es gibt auch ein Publikumsvoting. Sofern das Voting startet, erfahrt ihr es hier auf der Homepage. Wenn euch der Song gefällt, stimmt gern für uns ab.

An die Combo#TwentyTwo:
Ich durfte euch die vergangenen drei Monate nicht nur inhaltlich, sondern auch am Schlagzeug begleiten. Eine tolle Zeit, die mir lange in Erinnerung bleiben wird. Ich danke euch sehr herzlich für diese tolle Erfahrung.
Euer Herr Koch

Zurück

Neueste Beiträge

Klavierabend mit Rira Kwon-Rosin

Klavierabend mit Rira Kwon-Rosin

(Text: D. Irmer)

Ein besonderes Konzerterlebnis zum Ende des Schuljahres bescherte uns Frau Rira Kwon-Rosin am 05. Juli 2023 in der Aula des Demminer Musikgymnasiums. Mit Werken von Gabriel Pierné, Claude Debussy, dem Rostocker Johannes Schondorf und Gabriel Fauré zog sie einen Bogen von der Spätromantik bis zum Impressionismus. In der Mitte des Konzertes hatte sie Werke des eher weniger bekannten Rostocker Komponisten Johannes Schondorf platziert. Die Lebenszeit all jener Komponisten umspannte die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts und ragte in das 20. Jahrhundert hinein. Trotz dieser Gemeinsamkeit hatte jeder seine ganz eigene Tonsprache.

Weiterlesen …

Liederabend im Juni

Am 28.Juni 2023 setzten Schülerinnen und Schüler der Gesangsklassen von Frau Gnau und Frau

Schlundt mit ihren Klavierbegleiterinnen Frau Vogler und Frau Bethage den Schlusspunkt der

beliebten Vorspielabende für dieses Schuljahr.

13 Sängerinnen und 4 Sänger der Klasse 10m und des Leistungskurses 11 und 12 haben sich

intensiv auf dieses Konzert vorbereitet und das nicht nur wegen der dazugehörenden

Leistungsbewertung, sondern auch, weil sie in erster Linie viel Freude am Singen haben und diese

mit den Gästen des Abends teilen wollten.

Die jugendlichen Sängerinnen und Sänger boten eine große Vielfalt von Vokalwerken in ganz

unterschiedlichen Besetzungen, Genres, Stilistiken und Epochen an.

Weiterlesen …

Sommerfest am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium

Sommerfest am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium
(Text: K. Studier, Bilder: A. Trunk)

Sonnenschein, gute Musik, leckeres Essen, eine Hüpfburg und jede Menge Spiele sorgten am 29. Juni 2023 für eine ausgelassene Stimmung auf unserem Schulgelände. Der Anlass war das jährlich stattfindende Sommerfest, das auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm bot.

Eingestimmte wurden alle Anwesenden durch einen Auftritt unserer Big Band, der mit den Darbietungen des Themas aus dem Film „Mission Impossible“ sowie des Liedes „Hallelujah, I Love Him So“ den Auftakt bildete. Nach der Eröffnung durch Herrn Sommer startete der Spiele-Wettbewerb, der sich als roter Faden durch den gesamten Tag zog. An 14 unterschiedlichen Stationen durften die im Vorfeld gebildeten Teams in zwei Zeitblöcken knifflige Aufgaben lösen oder ihr sportliches Können unter Beweis stellen, vor allem aber Teamgeist zeigen. Wer zu welcher Gruppe gehörte, ließ sich bei vielen daran erkennen, dass sich alle Mitglieder einheitlich kleideten. So waren die „Black Stars“ an ihrer schwarzen Kleidung und dem schwarzen Stern im Gesicht zu erkennen oder die „Feentastischen“ an ihren Glitzerdetails. Hüte, Blumenketten, Farben, Anstecker, sogar Ganzkörperschutzanzüge und bayrische Trachten zeigten Kreativität und Liebe zum Detail.
Bei einem Gang durch das Schulhaus waren die Ausgelassenheit, der Spaß und die Freude über diesen Tag zu spüren. Dies spiegelte sich auch in vielen begeisterten Kommentaren wider. Gelobt wurden sowohl von den „alten Hasen“ als auch von unseren neuen Schülerinnen und Schülern der 5. und 7. Klasse die Vielfalt der Spiele, die Auswahl der im Hintergrund laufenden Musik, die Atmosphäre und sehr häufig auch das großartige Essensangebot. Für die Versorgung sorgte die Jahrgangsstufe 11 mit unterschiedlichen Kuchen, Bratwürsten und Getränken von Wasser über Limonade bis hin zur Kinderbowle. Darüber hinaus gab es auch Eis zu kaufen.

Weiterlesen …

Fachschaft Biologie an der Zooschule Greifswald

Fachschaft Biologie an der Zooschule Greifswald
Am 28.06. besuchten Frau Dressler, Frau und Herr Mehlhorn, Herr Silbe und Herr Henke die Zooschule in Greifswald. Die Zoopädagogin Frau Nickel informierte über das abwechslungsreiche pädagogische Angebot, das Anwendungsmöglichkeiten von Klasse 5 bis 10 umfasst. Egal ob Wirbeltiere, Insekten, Ökologie, Genetik oder Evolution – die Zooschule Greifswald hat für alle Themen des Biologie-Lehrplans passende Angebote im Repertoire. Die Biologielehrkräfte unserer Schule bekamen auf einer interessanten Führung den gesamten Tierpark unter Unterrichtsaspekten zu sehen und konnten Fragen stellen. Außerdem durften wir Uhu, Schildkröte, Wellensittich und Frettchen „hautnah“ erleben. Die Fachschaft Biologie bedankt sich beim Zoo Greifswald für die Weiterbildung und denkt über eine Aufnahme der Zooschule in den Exkursionsplan des Goethe-Gymnasiums Demmin, Musikgymnasium nach.

M. Mehlhorn

Weiterlesen …

Jubiläumskonzert in der Konzertkirche Neubrandenburg

Am 21. Juni 2023 begeisterten die Chöre des Musikgymnasiums Demmin das Neubrandenburger Publikum.

Weiterlesen …

De Wederbericht up platt

De Wederbericht för morgen un övermorgen.

Weiterlesen …