Abschlusskonzert der Klasse 12

Abschlusskonzert der Klasse 12 – eine Reise durch die Zeit am Musikgymnasium

(Text: Dietrich Irmer)

Die Möglichkeiten, sich direkt einem im gleichen Raum anwesenden Publikum zu präsentieren, waren in den vergangenen beiden Jahren sehr einschränkt. Umso mehr konnten sich Schülerinnen und Schüler, Ehemalige, Eltern, Gäste und Lehrkräfte freuen, das bunte musikalische Programm der Abschlussklasse am 21. April 2022 zu erleben. Hier schlugen die Akteure sowohl einen Bogen von Klassik bis Pop als auch von der 5. Klasse bis in das Jahr 2022. Die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten präsentierten sich als Chor, in verschiedenen Ensembles sowie solistisch.

Als Eröffnung sangen sie das Volkslied „Alle Vögel sind schon da“, ihr erstes Lied, das sie zur Aufnahme in den Spatzenchor beim Sommerkonzert vor acht Jahren an eben dieser Stelle zum Besten gegeben hatten. Diesmal ertönte es allerdings in dem vollen Sound eines homogenen Chorklanges mit den wohlausgebildeten Stimmen der jungen Erwachsenen. Bei ihrer Reise durch ihre Schulzeit war dieses Ensemble noch mehrfach mit beliebten Stücken aus dem Kinder- und Jugendchor zu hören. Margarete Ohly wusste gleich zweifach, am Klavier und als Sängerin, zu überzeugen. Amy Budzinski trat ebenfalls als Sängerin in Erscheinung. Johanna Martius brachte mit ihrer Posaune eine besondere Farbe in das Programm. Am Klavier wurden alle wie auch in den vergangenen Jahren von Frau Bethage souverän begleitet. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Herrn Koch stellte die Klasse auch eine Band. Hier präsentierte die Combo#TwentyTwo den Song „Meine, Deine, Unsere Welt“, der während des Lockdowns 2021 entstanden war. Mit diesem hatte die Combo sich u.a. an einem Songcontest beteiligt. Insbesondere angesichts der derzeitigen politischen Lage besitzt er eine traurige Aktualität. Die engagierten Schülerinnen und Schüler, die an diesem Abend nicht ihr erstes Klassenkonzert gestalteten, bezogen sich mit ihrem ABBA-Medley auf die vorangegangenen. Herr Müller als Musiklehrer und Chorleiter ließ es sich nicht nehmen, die Abschlussklasse als Begleiter und Dirigent bei ihrem letzten Klassenkonzert zu unterstützen. Julian Max Wahle moderierte den gelungenen Abend und trat darüber hinaus am Klavier als Begleiter und als Mitglied der Band in Erscheinung.

Viel zu schnell gelangte das Programm zu seinem Ende und die eine oder andere Träne floss angesichts der Abschiedsstimmung. Schülerinnen und Schüler der Parallelklassen hatten im Foyer ein Buffet aufgebaut und luden so noch zum Verweilen und zu einem gemütlichen Ausklang des Abends ein.

Zurück

Neueste Beiträge

Life is live - Jazz & Rock in der Aula 2023

Jazz and Rock in der Aula 2023

Am 25. Januar fand die jüngste Ausgabe des traditionellen Konzerts statt.

Weiterlesen …

Ergebnisse Jugend musiziert 2023

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern beim „Jugend musiziert“ Regionalwettbewerb am Wochenende:

Weiterlesen …

Jugend musiziert 2023

2. Vorspielabend

Am 18.01.2023 fand in der Aula des Gymnasiums der 2. Vorspielabend des Schuljahres statt. Dieser stand ganz im Zeichen des 33. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Solo.
Vier junge Sängerinnen aus der Gesangsklasse Frau Gnau haben sich in den vergangenen Monaten intensiv auf dieses Ereignis vorbereitet. Nun war es an der Zeit, die Ergebnisse in einer öffentlichen Generalprobe vorzustellen.

Weiterlesen …

„Auffe aufn Berg und oba mit de Ski“

– ein Reisebericht über das Skilager nach Lappach

(Text: P. Dressler; Bilder: P. Dressler, A. Schmiedeberg, T. Sommer)

Am Samstag, dem 07. Januar 2023, starteten einige unserer Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen sowie drei Lehrpersonen (Herr Sommer, Herr Schmiedeberg, Frau Dressler) des Goethe-Gymnasiums erstmalig ins Skilager Richtung Südtirol nach Lappach. Am späten Nachmittag fuhr der Bus pünktlich ab. Erster Stopp: Neubrandenburg. Dort stiegen sowohl Mitglieder des Skiclubs als auch Berufsschüler und -schülerinnen der RBB Neubrandenburg GeSoTec zu. Nach einer ca. 14-stündigen Busfahrt erreichten wir am nächsten Morgen unser Ziel. Müde, aber aufgeregt bezogen wir die Zimmer, liehen Skimaterial aus und dann ging es bereits zum Mittag hoch auf den Berg. Ein Skibus holte uns direkt von unserer Unterkunft ab und fuhr uns ca. 30 Minuten zur Talstation. Dort stiegen wir in die Gondel, welche uns auf ca. 2000 Meter Höhe brachte. Nach dem Mittagessen begann die erste Einheit, während derer sich alle Teilnehmenden an die Umgebung und die Skigeräte gewöhnten. Die Einsteiger/-innen lernten bereits das Fahren im Schneepflug, das Bremsen sowie das Kurvenfahren. Mit den Fortgeschrittenen fuhren wir erste Pisten und erkundeten so das Skigebiet am Speikboden.

Weiterlesen …

Die nächsten Konzerte

Vorspielabend „Jugend musiziert“ am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium

Es ist Tradition, dass Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums an dem renommierten Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen. So wird unsere Schule auch am 21./22. Januar 2023.

Konzert „Jazz und Rock in der Aula“

Am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium wird endlich wieder gejazzt und gerockt. Am 25. Januar 2023 kehrt das Konzertformat „Jazz und Rock in der Aula“ zurück.

Weiterlesen …

Probeunterricht am Goethe-Gymnasium Demmin

Wann:                                  24.01.2023           07:40 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Wo:                                       am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium An der Mühle 7,  17109 Demmin

Was brauchst Du?           Federtasche, Block und Frühstück, nach dem Unterricht um 12:40 Uhr haben wir für dich ein kostenfreies Mittagessen in unserer Cafeteria geplant.

Anmeldung unter:           Sekretariat der Schule Tel: 0 39 98/22 20 67 Mail: sekretariat@ggdm.de

 

Wir freuen uns auf Euch!

Weiterlesen …